Sieger im Mehrkampf fallen nicht vom Himmel

Und auch das Organisieren muss ausprobiert werden. Bevor wir uns als Verein an die Durchführung eines großen Wettkampfes wagen und auch andere Vereine dazu einladen, kann es nicht schaden, einmal zu üben.
Am Samstag, den 25.5.2019 war es endlich soweit: nach intensiver Vorbereitung konnte unser erster vereinsinterner Leichtathletik-Mehrkampf starten! 40 Kinder und Jugendliche unseres Vereins waren gekommen, um sich in ihren Altersklassen in verschiedenen Disziplinen zu messen. Nach der Aufwärmung ging es ab 14 Uhr von Station zu Station. Angefeuert von Trainern und Familien wurde gerannt, geworfen bzw. gestoßen und gesprungen. Dabei waren nicht nur die Sportler/innen in ihrem Element, auch wir Trainer/innen haben viele wichtige Erfahrungen in der Wettkampfdurchführung gesammelt. Am Ende gegen 17 Uhr waren nicht nur die Sieger auf dem Treppchen stolz, sondern auch alle Ehrenamtlichen unseres Vereins.
Wir danken den vielen helfenden Eltern und zahlreichen Kuchenspendern! Gemeinsam konnten wir eine tolle Veranstaltung organisieren. Der nächste Wettkampf kommt bestimmt!

Leichtathletik-Wettkampf am 25.5.2019 – Helfer/innen gesucht

Wie ihr alle wisst, ist der Verein in seinen Ideen und in vielen Dingen seiner Durchführung von Eltern getragen, die sehr gern als Trainer/innen, Organisator/innen usw. arbeiten. Wir wollen etwas Neues ausprobieren, aber das schaffen wir als Abteilung nicht allein. Wir brauchen eure Unterstützung als Eltern. Am Samstag, 25.5.2019 von etwa 14-17.00 Uhr wollen wir einen vereinsinternen Mehrkampf durchführen: Laufen auf der Kurzstrecke, auf der Langstrecke, Wurf bzw. Kugelstoß, Sprung (Hoch-/Weit-). Wer sich vielleicht noch dunkel an die Bundesjugendsspiele oder Sportfeste im schulischen Kontext erinnert weiß, dass man sehr viel Personal benötigt, um zu messen, zu harken, Sportutensilien zurückzuschicken etc. Leider sind wir nicht annähernd so modern ausgestattet wie die Veranstalter der Europameisterschaft – und auch die hatten sehr viele Helfer/innen. Wir müssen also fast alles selbst messen, kullern, werfen etc. Wir sind zu wenig Trainer/innen, um das allein zu meistern. Wir brauchen also zahlreiche Unterstützer/innen aus den Familien. Bitte meldet euch bis zum 3.5.2019 unbedingt bei euren Trainer/innen als Helfer/innen.Ebenfalls freuen wir uns über ein Spenden zum Kuchenbuffet, damit Sportler/innen und Helferlein genügend Energie bekommen.

Neujahrsfest 2019

Etwa 120 Mitglieder und Eltern haben am Freitag, 11.1.2018 das neue sportliche Jahr 2019 willkommen geheißen. Dazu gehörte auch, auf die Erfolge des Vereins zurückzublicken, unsere erfolgreichen Sportler/innen beim EMB-Cup und beim Brandenburg-Cup 2018 erhielten eine kleine Auszeichnung. Im Anschluss durfte man den Spiel-Spaß-Faktor des Vereins an den von den Jugendlichen betreuten Stationen in der Halle erproben. Fünf Stempel – also der Einsatz an allen Stationen – ergaben eine kleine Belohnung. Die guten Vorsätze für das Sportjahr konnten mit Geduld und Kreativität in Armbändern festgehalten werden. Nebenbei wurden die Fotos der 10 Jahresfeier der Abteilung vom Sommer letzten Jahres als auch des Trainingslagers 2018 gezeigt. Wie immer gab es draußen Bratwürstchen, Punsch und Glühwein zur Stärkung.
Wir danken unseren Sponsoren und allen ehrenamtlich tätigen Eltern für Ihren Einsatz im Jahr 2018 und freuen uns, das Jahr 2019 gemeinsam gestalten zu können.

Rückblick 2018 und Ausblick

Das Jahr 2018 hatte seinen Höhepunkt bei der 10-Jahres Feier der Leichtathletikabteilung, bei der sich die Familien der Mitglieder in einem sportlichen Wettkampf messen konnten und bei Grill, Kuchen und kalten Getränken die Stimmung genossen. Aber auch der Cross-Lauf im September mit einem Teilnahmerekord von 396 Läufern konnte wieder erfolgreich durchgeführt werden. Ein Dank an alle Ehrenamtlichen, die den Trainingsbetrieb aufrecht halten und herausragende Veranstaltungen ermöglichen.
Vielen Dank auch unseren Sponsoren, die in diesem Jahr wieder mit großzügiger Unterstützung dafür gesorgt haben, dass unser finanzielles Polster für Sportgeräte, Trainingslager usw. nicht zu schmal wird. Ein herzliches Dankeschön an unsere Sponsoren (insbesondere Houschka-Immobilien und Merkel-Tiefbau).
Allen Mitgliedern und ihren Familien wünscht die Abteilung Leichtathletik und deren Trainer/innen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten, gesunden Start ins neue Jahr 2019.
Den Beginn des neuen Trainingsjahres feiern wir am 11. Januar 2019 ab 17.00 Uhr mit einer Feier in der Grundschulturnhalle, zu der alle herzlich eingeladen sind.Flyer – Neujahrsfeier 11.01.2019
Im nächsten Jahr wird unser Crosslauf (22.9.2019) wieder Teil des EMB-Cups sein.

Urkunden, Medaillen und der goldene Schuh

Zum runden 10. Crosslauf und Nordic Walking hat die Leichtathletik-Abteilung des SV „Grün-Weiß“ Birkenwerder gerufen und sich – nach längerer Pause – damit auch wieder beim EMB-Cup beteiligt. Und viele, viele kamen: 368 Läufer/innen wurden gezählt. Und vorweg: Niemand hat sich verlaufen, die Anzahl der Streckenposten war gut verteilt.

Eine gelungene Veranstaltung, wenn man dem Buschfunk MAZ und einigen Zuschauern glauben darf, die sich durchaus in der Laufserie des EMB-Cup sehen lassen kann. Nicht zuletzt durch die zahlreichen Unterstützer/innen, die mithalfen, diese Veranstaltung auf die Beine zu stellen: ein Trainer- und Unterstützerteam, das etwa ein Jahr vorher mit den organisatorischen Vorbereitungen begann, etliche Eltern, die den Kuchen sponserten und damit nebenbei die Vereinskasse füllten sowie die eine oder andere Station begleiteten, sportliche Kinder und Jugendliche, die fleißig trainierten und die Cross-Strecke im Vorfeld abliefen oder als Streckenposten eingesetzt waren sowie Cora, die die Erwärmung durchführte, Unterstützer, die beim Aufbau halfen, DJ Sven, der mit den Volts kämpfen musste und Mikro und Musik zur Verfügung stellte, um die Stimmung zu halten, die Werbeagentur Miotke für ihre guten Ideen, damit wir uns in Szene setzen konnten, die Gemeindeverwaltung, die uns unterstützt hat, damit wir dieses Großereignis durchführen konnten, der Bürgermeister, der die Läufe eröffnete und und und. Bestimmt kann man diese Danksagung noch weiter fortsetzen. Einen großen Dank also an alle, die da waren, um zu helfen – egal an welcher Stelle. Vielen, vielen Dank!

Nicht immer ging alles glatt, einiges kann man verbessern, aber am Ende gab es den goldenen Schuh, einen Lauf-Pokal, der an die besten jedes Laufes ging und nun hoffentlich die Regale schmückt. Einige unserer jungen Läufer/innen haben mit ihren Platzierungen gezeigt, dass der Verein gut läuft und wir bei den Schnellen dabei sind: Valentin, Marie, Luk, Nina, Lennox, Clara, Linnard, Malte und Cora sowie Björn und Andreas. Aber auch die anderen Ergebnisse können sich sehen lassen. Herzlichen Glückwunsch an euch. Und im nächsten Jahr …

… sind wir wieder dabei beim EMB-Cup. Und wir freuen uns darauf! Alle Ergebnisse sind hier.

10 Jahre Leichtathletik bei „Grün-Weiß“ am 2. Juni 2018

10 Jahre sind ein guter Grund zum Feiern. Und obwohl die Abteilung Leichtathletik, vor 10 Jahren von Marita gegründet, in der kalten Jahreszeit Geburtstag hat, sollte es diesmal ein Leichtathletikfest werden. Also nicht Bowling wie in den vergangenen Jahren, sondern – so Petrus es will – draußen, auf dem Sportplatz, mit Sportspielen für die ganze Familie und Kaffee und Kuchen und Grill und Bier und hoffentlich schönem Wetter.

Nachdem der Abteilungsleiter Björn eröffnete, der Bürgermeister der Gemeinde Birkenwerder, Stefan Zimniok, der Abteilung zum Geburtstag gratulierte (er hatte natürlich auch eine tolles Geschenk für den Verein dabei), bekam in diesem Jahr Claudia, die das Fest in der Hauptsache organisiert hatte, den Pokal des Ehrenamtes der Abteilung und dann konnte es auch schon losgehen. Die Gruppen haben sich jeweils mit einer kurzen Übung aus ihrer Erwärmung bzw. ihrem Traning vorgestellt. So konnte man auch sehen, welche Trainer/innen die Gruppen einmal in der Woche begleiten. Nach der Erwärmung begann der Wettkampf. Vier Stationen waren aufgebaut, an denen man mit Tempo, Geschicklichkeit, Teamarbeit und auch Köpfchen Punkte sammeln konnte.

Die drei besten Teams bekamen am Ende einen Gutschein für den Turm im Wert von 20 Euro und alle anderen einen kleinen Trost-Preis. Jedes Vereinsmitglied konnte sich und seine Familie nebenbei kostenfrei mit Getränken und Grillgut stärken und dank unserer engagierten Eltern, die mit Kuchen, Salat und anderen Leckereien ebenfalls zum reichhaltigen Buffet beitrugen, gab es Essen und Naschereien im Überfluss. Vielen herzlichen Dank!

Herzlichen Dank aber auch an alle Beteiligten im Trainerteam, die seit einigen Monaten mit großem Engagement diesen Tag vorbereitet haben, den freiwilligen Helfer/innen, die dafür gesorgt haben, dass alles glatt ging und somit allen, die Anteil daran hatten, dass der Geburtstag im Gedächtnis bleiben wird. An dieser Stelle: Liebe Eltern, liebe Freunde des Vereins, wer sich vorstellen kann, an irgendeiner Stelle (Training, Organisation, Backoffice usw.) durch seine ehrenamtliche Tätigkeit den Verein bzw. die Abteilung zu unterstützen, melde sich bitte bei Björn oder einem Trainer. Wir brauchen immer Menschen, die bereit sind Verantwortung zu tragen!

Grün-Weiß läuft und läuft und läuft

Grün -Weiß Birkenwerder beim 1. Havelbaudelauf. Am Sonnabend, 23.04.2018 fand der 1. Havelbaudelauf in Hohen Neuendorf statt. Das war der vierte Lauf in der EMB-Cup-Reihe. Grün-Weiß Birkenwerder hat mit 19 Läufern starke Präsenz gezeigt. Nach einer gemeinsamen Aufwärmung starteten unsere Kinder und Jugendlichen und auch Trainer Michael in den verschiedenen Distanzen und konnten sich viele Platzierungen in ihren jeweiligen Jahrgangsklassen erlaufen:

Henri – Platz 1, MU6
Jakob – Platz 3, M2009
Albert – Platz 2, M2010
Clara – Platz 2, W2006
Linnard- Platz 3, M2004
Kristin – Platz 1, Hannah Platz 2 und Nathalie Platz 3 in der W2004
Tim – Platz 2 , M2003
Cora – Platz 1, WU18
Micha – Platz 1, M40

 

Weiter so ! Alle Ergebnisse- nach Altersklassen gewertet – findet Ihr  hier
Die Urkunden könnt Ihr euch dort ausdrucken.

Wir freuen uns auf die nächste Veranstaltung „Kremmen läuft“ am 06.05.2018 .

Neue Kraftsportgruppe

Seit Ende 2017 gibt es eine neue Kraftsportgruppe im Verein.Wir sind eine gemischte Gruppe zwischen 15 und 53 Jahren. Wir treffen uns montags (20-21.30 Uhr) und freitags (16.30-18.30 Uhr) im Kraftraum der Sporthalle an der Summter Straße.
Der Trainingsraum bietet eine ausreichende Anzahl an Kraftsportgeräten für ein ganzheitliches Training. Wir stärken alle Muskeln, auch die, die bei der täglichen Arbeit (z.B. im Büro) vernachlässigt werden. Das Training findet meist paarweise an den Geräten statt, dadurch kann durch einen Trainingspartner gleich eine Rückmeldung für die Ausführung der Übungen gegeben werden. Neulinge bekommen vom Übungsleiter die korrekte Ausführung verschiedener Übungen entsprechend ihrer Erfahrungen an den Geräten erklärt. Unser Übungsleiter ist immer anwesend, er leitet die Trainingsgruppe an und gestaltet eine abwechslungsreiches Training an den Geräten.
Wer Interessen an leichtem Kraftsport hat, kann sich unter der Registerkarte Kontakt zum Probetraining anmelden. Bei uns zahlt kein Mitglied eine „Karten- und Verwaltungspauschale“ oder „halbjährlichen Servicepauschale“.

EMB-Cup-Herausforderung

Ab nächste Woche beginnen die EMB-Cup-Läufe, der erste wird der Löwenberger Lankelauf am 10.3.2018 sein. Alle weiteren Läufe, im Übrigen auch unser  Crosslauf, finden sich im PDF-Dokument.

Wir wollen als Leichtathletik-Verein bei diesem Wettkampfstark vertreten sein. Wer als Vereinsmitglied an mindestens vier Läufen in der Laufserie teilnimmt, kommt in die Endwertung und hat die Chance, einen der Pokale zu gewinnen. Der Verein belohnt den Start seiner Kinder und Jugendlichen bei einer Teilnahme ab vier teilgenommenen Läufen. Bei jedem Lauf wird ein/e Trainer/in vor Ort sein. Die Teilnahmegebühr kann gegen Vorlage einer Quittung zurückerstattet werden. Das neue Laufshirt kannst du gern zum EMB-Cup von deinen Trainern ausleihen. Mach mit und zeig, dass Birkenwerder laufen kann.

Rückblick auf das Jahr 2017 und Vorausschau auf 2018

Allen Mitgliedern und ihren Familien wünscht die Abteilung Leichtathletik und ihre Trainer/innen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten, gesunden Start ins neue Jahr 2018. Im Jahr 2017 haben wir einige schöne Traditionen erfolgreich meistern können: Crosslauf, Mitgliederteilnahme am EMB-Cup, Trainingslager, Weihnachtsfeier.

Wir hatten erfolgreiche Teilnehmer/innen beim EMB-Cup. Herzlichen Dank für eure Teilnahme und eure guten Ergebnisse Natalie, Clara, Linnard, Maxim und Tim!!!

Linnard hat zusätzlich am Brandenburg-Cup teilgenommen, wo er den 2. Platz belegte. Durch seine Läufe beim EMB-Cup und Brandenburg-Cup konnte er im IGL-Nachwuchs-Cup 2017 teilnehmen und eine IGL-Medaille für den Ausdauersport erhalten.

Vielen Dank auch unseren Sponsoren, die auch in diesem Jahr wieder mit großzügiger Unterstützung dafür gesorgt haben, dass unser finanzielles Polster für Sportgeräte, Trainingslager usw. nicht zu schmal wird. Ein herzliches Dankeschön an Elektro-Leo, Houschka-Immobilien, Merkel-Tiefbau und Marianne Wehner.

Es gibt neue Trainingsgruppen, neue Trainer/innen, neu ausgebildete Wettkampfrichter, eine Steigerung der Mitgliederzahlen (um 18%), immer noch Anmeldelisten – was den Bedarf zeigt, Weiterbildungen der Trainer/innen in ihren sportlichen Aufgaben, mehr Teilnehmer/innen beim EMB-Cup und beim Birkenwerder-Crosslauf.

Doch wir haben noch mehr vor: Im nächsten Jahr wird die Abteilung 10 Jahre alt, zu diesem Anlass werden wir am 2.6.2018 ein Fest auf dem Grundschulsportplatz feiern. Ideen und Mithilfe sind wie immer herzlich willkommen (bitte per Mail an manuela.moehring-volmer [at] leichtathletik-birkenwerder.de). Im nächsten Jahr wird unser Crosslauf (16.9.2018) Teil des EMB-Cups sein – auch darauf freuen wir uns sehr. Und natürlich findet wieder das Trainingslager statt (29.10.-2.11.2018). Wir freuen uns, wenn wir die Kinder aus Birkenwerder weiterhin sportlich begleiten können und wünschen euch und uns nach der Jahrespause viel Energie, um alle Herausforderungen gut zu meistern.