Nach dem Spiel ist vor dem Spiel…

… oder Leichtathletik im kommenden Schuljahr

Obwohl wohlverdiente Schulferien sind und für die meisten auch Urlaubszeit, im Verein wird gearbeitet. Die neuen Trainingszeiten könnt ihr der Homepage entnehmen. Einige Umgruppierungen haben stattgefunden, so dass einige Kinder in neuen Trainingsgruppen oder zu anderen Trainingszeiten trainieren werden. Bitte informiert euch!

Nach einem wirklich schönen Geburtstag zum 10. Lebensjahr der Leichtathletik-Abteilung, nachdem sich erfolgreich zwei Trainer/innen für den C-Trainer-Schein qualifiziert haben, nach unserer jährlichen Mitwirkung beim Birkenfest der Gemeinde Birkenwerder mit unserem traditionellen Sportler-Café geht es nun in die Vorbereitungen für den Crosslauf.

Am 16.9.2018 wird unser Crosslauf erneut als Teil des EMB-Cups durchgeführt. Viele helfende Hände werden dafür benötigt und viele Füße, die gern mitlaufen möchten. Letzteres könnt ihr per Anmeldung bestätigen (Mitglieder der Trainingsgruppen werden über die Trainer angemeldet). Ersteres gern mittels Kontaktaufnahme über die Trainer/innen oder per Mail an den Verein.

Ansonsten wünschen wir weiterhin schöne Ferien, eine schöne Sommerzeit und den Mut, sich in der einen oder anderen Weise ehrenamtlich oder gelegentlich im Verein einzubringen.

10 Jahre Leichtathletik bei „Grün-Weiß“ am 2. Juni 2018

10 Jahre sind ein guter Grund zum Feiern. Und obwohl die Abteilung Leichtathletik, vor 10 Jahren von Marita gegründet, in der kalten Jahreszeit Geburtstag hat, sollte es diesmal ein Leichtathletikfest werden. Also nicht Bowling wie in den vergangenen Jahren, sondern – so Petrus es will – draußen, auf dem Sportplatz, mit Sportspielen für die ganze Familie und Kaffee und Kuchen und Grill und Bier und hoffentlich schönem Wetter.

Nachdem der Abteilungsleiter Björn eröffnete, der Bürgermeister der Gemeinde Birkenwerder, Stefan Zimniok, der Abteilung zum Geburtstag gratulierte (er hatte natürlich auch eine tolles Geschenk für den Verein dabei), bekam in diesem Jahr Claudia, die das Fest in der Hauptsache organisiert hatte, den Pokal des Ehrenamtes der Abteilung und dann konnte es auch schon losgehen. Die Gruppen haben sich jeweils mit einer kurzen Übung aus ihrer Erwärmung bzw. ihrem Traning vorgestellt. So konnte man auch sehen, welche Trainer/innen die Gruppen einmal in der Woche begleiten. Nach der Erwärmung begann der Wettkampf. Vier Stationen waren aufgebaut, an denen man mit Tempo, Geschicklichkeit, Teamarbeit und auch Köpfchen Punkte sammeln konnte.

Die drei besten Teams bekamen am Ende einen Gutschein für den Turm im Wert von 20 Euro und alle anderen einen kleinen Trost-Preis. Jedes Vereinsmitglied konnte sich und seine Familie nebenbei kostenfrei mit Getränken und Grillgut stärken und dank unserer engagierten Eltern, die mit Kuchen, Salat und anderen Leckereien ebenfalls zum reichhaltigen Buffet beitrugen, gab es Essen und Naschereien im Überfluss. Vielen herzlichen Dank!

Herzlichen Dank aber auch an alle Beteiligten im Trainerteam, die seit einigen Monaten mit großem Engagement diesen Tag vorbereitet haben, den freiwilligen Helfer/innen, die dafür gesorgt haben, dass alles glatt ging und somit allen, die Anteil daran hatten, dass der Geburtstag im Gedächtnis bleiben wird. An dieser Stelle: Liebe Eltern, liebe Freunde des Vereins, wer sich vorstellen kann, an irgendeiner Stelle (Training, Organisation, Backoffice usw.) durch seine ehrenamtliche Tätigkeit den Verein bzw. die Abteilung zu unterstützen, melde sich bitte bei Björn oder einem Trainer. Wir brauchen immer Menschen, die bereit sind Verantwortung zu tragen!