Taschenlampenkonzert am 16.8.

Foto_privat

Das Taschenlampenkonzert findet in jedem Jahr in unserem Ort, in Birkenwerder statt. Die Band Rumpelstil lädt zu einem familienfreundlichen Event ein und bespielt den ehemaligen Fußball-Platz gegenüber vom Rathaus und dann ist es dort wahrscheinlich fast so voll wie in der Waldbühne, in Berlin. Und was hat Leichtathletik damit zu tun? Eigentlich nichts, aber wie viele Verein und Institutionen in Birkenwerder sind wir – allerdings in dieser Trainercrew zum ersten Mal – am Catering beteiligt, bei uns gab es Hot Dogs und Eis – und leider viel zu wenig. Aber wir lernen und sind sicher beim nächsten Mal wieder dabei. Ganz nebenbei haben wir auf unsere eigene Veranstaltung hingewiesen: Am 22.9. findet unser jährlicher Crosslauf statt.

Sommerpause

Wie in jedem Jahr macht die Abteilung Leichtathletik Birkenwerder Sommerferien-Pause. Einerseits fahren viele Kinder in den Sommerferien mit ihren Familien in den Urlaub und andererseits haben sich die ehrenamtlichen Trainer/innen und Vereinsorganisatoren diese Trainings- und Organisationspause gut verdient. Der Trainingsplan für das nächste Schuljahr ist online.Trainingsplan Man kann also nachschauen, wie die Trainingstermine liegen. Nach der Sommerpause wird es mit unserem Crosslauf weitergehen.Crosslauf Alle Trainingskinder werden über die Trainer angemeldet werden. Für neue Trainingsgruppen fehlen uns weitere Trainer. Hier kann man sich gern an den Verein wenden, wenn man unsere Trainer in ihrer Arbeit unterstützen möchte. Freie Plätze in den Trainingsgruppen können jederzeit erfragt werden, aber hier bitten wir in einigen Altersgruppen entweder Geduld zu haben oder eine eigene Trainingsgruppe aufzumachen.Anfrage Wir wünschen einen schönen Sommer!

Sieger im Mehrkampf fallen nicht vom Himmel

Und auch das Organisieren muss ausprobiert werden. Bevor wir uns als Verein an die Durchführung eines großen Wettkampfes wagen und auch andere Vereine dazu einladen, kann es nicht schaden, einmal zu üben.
Am Samstag, den 25.5.2019 war es endlich soweit: nach intensiver Vorbereitung konnte unser erster vereinsinterner Leichtathletik-Mehrkampf starten! 40 Kinder und Jugendliche unseres Vereins waren gekommen, um sich in ihren Altersklassen in verschiedenen Disziplinen zu messen. Nach der Aufwärmung ging es ab 14 Uhr von Station zu Station. Angefeuert von Trainern und Familien wurde gerannt, geworfen bzw. gestoßen und gesprungen. Dabei waren nicht nur die Sportler/innen in ihrem Element, auch wir Trainer/innen haben viele wichtige Erfahrungen in der Wettkampfdurchführung gesammelt. Am Ende gegen 17 Uhr waren nicht nur die Sieger auf dem Treppchen stolz, sondern auch alle Ehrenamtlichen unseres Vereins.
Wir danken den vielen helfenden Eltern und zahlreichen Kuchenspendern! Gemeinsam konnten wir eine tolle Veranstaltung organisieren. Der nächste Wettkampf kommt bestimmt!

Leichtathletik-Wettkampf am 25.5.2019 – Helfer/innen gesucht

Wie ihr alle wisst, ist der Verein in seinen Ideen und in vielen Dingen seiner Durchführung von Eltern getragen, die sehr gern als Trainer/innen, Organisator/innen usw. arbeiten. Wir wollen etwas Neues ausprobieren, aber das schaffen wir als Abteilung nicht allein. Wir brauchen eure Unterstützung als Eltern. Am Samstag, 25.5.2019 von etwa 14-17.00 Uhr wollen wir einen vereinsinternen Mehrkampf durchführen: Laufen auf der Kurzstrecke, auf der Langstrecke, Wurf bzw. Kugelstoß, Sprung (Hoch-/Weit-). Wer sich vielleicht noch dunkel an die Bundesjugendsspiele oder Sportfeste im schulischen Kontext erinnert weiß, dass man sehr viel Personal benötigt, um zu messen, zu harken, Sportutensilien zurückzuschicken etc. Leider sind wir nicht annähernd so modern ausgestattet wie die Veranstalter der Europameisterschaft – und auch die hatten sehr viele Helfer/innen. Wir müssen also fast alles selbst messen, kullern, werfen etc. Wir sind zu wenig Trainer/innen, um das allein zu meistern. Wir brauchen also zahlreiche Unterstützer/innen aus den Familien. Bitte meldet euch bis zum 3.5.2019 unbedingt bei euren Trainer/innen als Helfer/innen.Ebenfalls freuen wir uns über ein Spenden zum Kuchenbuffet, damit Sportler/innen und Helferlein genügend Energie bekommen.

Neue Laufgruppe ### neue Laufgruppe ### neue Laufgruppe

Jeden Mittwoch, 18.00-19.00 Uhr trifft sich eine neue Trainingsgruppe: eine Laufgruppe für Erwachsene bzw. Jugendliche ab 16 Jahren. Wer Lust und Laune hat, Winterspeck abzutrainieren, sich auf Läufe vorzubereiten oder einfach mit anderen gemeinsam zu laufen, weil sich der Schweinehund als Team besser überwinden lässt als allein – für den haben wir eine neue Trainingsgruppe. Laufinteressierte – ob erfahren oder nicht –  sind gern gesehen; zunächst  immer Mittwochs, 18-19 Uhr. Treff Sportplatz an der Grundschule Birkenwerder.

Abschlussveranstaltung des EMB-Cup Oberhavel 2018

Am Sonntag 13.01.2019 wurden im Pharmasaal in Oranienburg wieder alle Läufer geehrt, die an mindestens vier der elf EMB-Cup-Läufen teilgenommen haben und auf einen der ersten drei Plätze in der entsprechenden Altersklasse in der Endwertung stehen.
Vier Läufer von Grün-Weiss Birkenwerder haben das geschafft.
Wir gratulieren zu diesem sportlichen Erfolg ganz herzlich
Clara für Platz 3 (WU14)
Nathalie für Platz 3 (WU16)
Cora für Platz 1 (WU18)
Tim für Platz 2 (MU16)
In der Laufsaison 2018 sind über 3000 Läufer bei den verschiedenen EMB Cup Läufen in Oberhavel gestartet und Grün-Weiss Birkenwerder war gut vertreten. Alle unsere Grün-Weissen, die an mindestens vier Läufen teilgenommen haben, wurden auf unserer Neujahrsfeier genannt und belohnt.

Nun freuen wir uns nun auf die nächste EMB Cup Laufsaison 2019 und hoffen auf rege Teilnahme unserer lauffreudigen Mitglieder. Die Termine stehen schon fest EMB-Cup.

Rückblick 2018 und Ausblick

Das Jahr 2018 hatte seinen Höhepunkt bei der 10-Jahres Feier der Leichtathletikabteilung, bei der sich die Familien der Mitglieder in einem sportlichen Wettkampf messen konnten und bei Grill, Kuchen und kalten Getränken die Stimmung genossen. Aber auch der Cross-Lauf im September mit einem Teilnahmerekord von 396 Läufern konnte wieder erfolgreich durchgeführt werden. Ein Dank an alle Ehrenamtlichen, die den Trainingsbetrieb aufrecht halten und herausragende Veranstaltungen ermöglichen.
Vielen Dank auch unseren Sponsoren, die in diesem Jahr wieder mit großzügiger Unterstützung dafür gesorgt haben, dass unser finanzielles Polster für Sportgeräte, Trainingslager usw. nicht zu schmal wird. Ein herzliches Dankeschön an unsere Sponsoren (insbesondere Houschka-Immobilien und Merkel-Tiefbau).
Allen Mitgliedern und ihren Familien wünscht die Abteilung Leichtathletik und deren Trainer/innen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten, gesunden Start ins neue Jahr 2019.
Den Beginn des neuen Trainingsjahres feiern wir am 11. Januar 2019 ab 17.00 Uhr mit einer Feier in der Grundschulturnhalle, zu der alle herzlich eingeladen sind.Flyer – Neujahrsfeier 11.01.2019
Im nächsten Jahr wird unser Crosslauf (22.9.2019) wieder Teil des EMB-Cups sein.

IGL-Finale in Melsungen am 8./9.12.2018

Am Wochenende des 2. Advents hatte die IGL (Interessengemeinschaft der Langstreckenläufer) die Teilnehmer des IGL-Nachwuchscups, die sich durch verschiedene Läufe in diesem Jahr (wie z.B. den Crosslauf Birkenwerder) qualifizieren konnten, ins hessische Melsungen geladen.
Am Samstag fanden ab dem späten Nachmittag die Feierlichkeiten statt, an denen über 100 Kinder und Jugendliche aus ganz Deutschland teilnahmen. Zunächst bekam jeder eine gerahmte Urkunde mit einer eingeprägten Medaille überreicht. Anschließend gab es ein gemeinschaftliches Abendessen.
Der Finallauf am Sonntag hatte es dann in sich. Zwar regnete es zum Start gerade einmal nicht, aber Temperaturen um 5°C sind auch keine Freude. Viel schwerwiegender aber war die Tatsache, dass über die Strecke von 5 km insgesamt über 100 Höhenmeter zu überwinden waren. Einen Crosslauf mit solchen Bedingungen findet man in Brandenburg eher selten. Die ersten drei Kilometer ging es dann also überwiegend bergauf, teilweise mit Steigungen, die man sonst nur von Treppen kennt. Danach ging es bergab Richtung Ziel, ein schnelleres Lauftempo war möglich, allerdings setzte leider auch der Regen wieder ein. Auch wenn die Läufer aus dem südlichen Deutschland ganz klar besser mit dem Gelände klar kamen, schaffte Linnard es immerhin als Fünfter seiner Altersklasse ins Ziel.

Ein Platz 4 im Brandenburg-Cup

Manchen Sportlerinnen und Sportlern reicht das, was in nächster Nähe abzuräumen ist, nicht aus. Nach Teilnahme am EMB-Cup nimmt Linnard parallel auch am Brandenburg-Cup teil. Hier trifft man Läufer aus ganz Brandenburg und lernt andere Strecken kennen: Von Potsdam über Königswusterhausen, Bad Freienwalde bis Storkow – um nur einige Orte zu nennen, deren Laufgruppen und Vereine Veranstalter des Brandenburg-Cups sind. Linnard hat an acht der 14 Läufe teilgenommen und ist am Ende mit dem letzten Lauf, dem Hohen Neuendorfer Herbstlauf am 11.11.2018, mit 154 Punkten auf dem zwar undankbaren, aber erfolgreichen Platz vier gelandet. Herzlichen Glückwunsch – wir gratulieren dir!

EMB-Cup 2018 beendet – Von Grün-Weiß sind starke Läuferinnen und Läufer platziert

Nachdem der EMB-Cup in Birkenwerder als Crosslauf stattgefunden hat, ist mit dem Veltener City-Lauf (16.9.2018) als letztem Lauf diese EMB-Cup Saison beendet worden. Wir haben einige Läufer und Läuferinnen an den Start geschickt und einige haben sich auf den vorderen Plätzen behauptet. Platz 2 für Tim in seiner Altersklasse, Platz 1 für Cora, Platz 3 für Clara und Nathalie. Herzlichen Glückwunsch! Ebenfalls herzlichen Glückwunsch an alle, die sich mit Ausdauer im guten Mittelfeld platzieren konnten. Alle vorläufigen Ergebnisse findet ihr hier.